Gibt es einen Wetten.com Gutschein oder Gutscheincode für Sportwetten?

Bei dem Wettanbieter Wetten.com gibt es einige attraktive Gutscheine. Hierbei ist auch zu erwähnen: auf den Wettbonus gibt es keine Wettsteuer! Das ist eine besondere Aktion für alle Onlinespieler. Alle weiteren Infos zum Erhalt des Gutscheins werden im Folgenden näher erläutert.

Aktuelle Anbieter mit Wettbonus ohne Einzahlung

Bonus ohne Einzahlung

Maximaler
Bonus

Prozent

Bewertung

Zum Anbieter

Gutscheinerhalt für Neukunden

Der Online Wettanbieter hat ein tolles Angebot. Es wird ein Starter-Bonus von bis zu 120 Euro gewährt! Für alle Neukunden ist dies ein lukratives Bonus-Paket. Ein Bonuscode ist nicht nötig. Sehen wir uns diese im Detail an:

Die Verwendung

Der Profi-Bonus:

Die erste Einzahlung beim Profi-Bonus wird bis zu 100 Euro verdoppelt! Der Bonus gilt aber nur, wenn per Kreditkarte mit VISA oder Mastercard überwiesen wird. Der Bonus ist auch per Sofortüberweisung oder Banküberweisung verfügbar.

Die zwei 10 Euro Gutscheine:

Die Gutscheine sind ein Teil von dem Profi-Paket. Die Gutschrift erfolgt jeweils zum 1. Tag des ersten und des zweiten Monats nach der Registrierung automatisch. Dazu muss allerdings der Verifizierungsprozess abgeschlossen worden sein. Es setzt auch eine Mindesteinzahlung von 100 Euro voraus. Kurze Schilderung: Wurde Ihre Einzahlung im Januar getätigt, ist das Gratis Wettguthaben am 1. Februar fällig.

Welche Gutscheinbedingungen gelten bei Wetten.com?

  • Alle Gutscheine gelten pro Person und Haushalt / IP-Adresse.
  • Einbezahlter Betrag plus Bonusbetrag fungieren als Bonusgeld – bis zur Erfüllung der Umsatzbedingungen.
  • Spieler haben zur Bonusumsetzung 30 Tage Zeit, sonst verfällt er.
  • Zum Profi-Paket gehören zwei weiteren Gutscheine in Höhe von jeweils 10 Euro, die am Anfang des ersten und des zweiten Monats nach der Registrierung gewährt werden.
  • Auf mehrere Ergebnisse pro Spiel zu setzen ist nicht gestattet.
  • Die Auszahlung des Guthabens kann immer erfolgen. Auch dann, wenn ein Bonus aktiv ist und/oder nicht freigespielt wurde. Der eigentliche Bonusbetrag verfällt dann. Gewinne innerhalb des Bonuszeitraums werden dann vom Gesamtguthaben abgezogen.
  • Ist kein Guthaben auf dem Konto, erfolgt ein Abzug vom Bonusguthaben.
  • Die platzierten Wetten mit Bonusgeld müssen vor Umwandlung in Echtgeld zur Gänze abgerechnet sein

Bonusmissbrauch ist, wie folgt, verboten: Der Verstoß gegen die Bonusbedingungen; Das Setzen Dritter von Bonusguthaben auf das eigene Nutzerkonto sowie das Eröffnen von mehreren Nutzerkonten. Sollte es zu Missbrauch kommen, storniert Wetten.com die Gewinne. Im schlimmsten Fall wird das Konto gesperrt. Des Weiteren können die Bonusbedingungen jederzeit geändert werden. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters.


Autor dieses Beitrages

Caroline Müller
Ich bin Caroline Müller, Mitarbeiterin im Leistungszentrum eines großen deutschen Fussballverein in München. Geboren und aufgewachsen in Köln habe ich 2007 mein Master-Studium der "Exercise Science and Coaching" an der deutschen Sporthochschule Köln abgeschlossen. Dank meiner männlichen Kommilitonen wurde ich während meines Studium auch ein Fan von Sportwetten und freue mich hier meine Erfahrungen mit Euch zu teilen. Wir sehen uns auf meinen Google+ Profil.