Over / Under Wetten

Vorwort:
Während dieser Erklärung von Over / Under Wetten werden immer wieder auf das gleiche Beispiel zurückgegriffen. Die Over / Under Wetten funktionieren allerdings nicht nur auf Fußball, sondern können bei fast jeder Sportart angewendet werden. In diesem Fall werden wir das Beispiel nutzen:

Bayern München – Hamburger Sport Verein e.V.
Hintergrund ist, dass Bayern München beim Hinspiel in der laufenden Saison einen 9:2 Sieg erringen konnte gegen den Hamburger Sport Verein. Das Rückspiel konnte Bayern München ebenfalls mit 1:4 für sich entscheiden.)

1. Definition

Mittlerweile haben die Over / Under Wetten einen festen Bestandteil in der Welt des Wettens gefunden. Früher wurde ausschließlich auf Ergebnis beziehungsweise auf die Tendenz des jeweiligen Spiels.
Beispiele:
1.1 Ergebniswetten
Bayern München – Hamburger Sport Verein
– Endstand: 9 : 2
Von dem Kunden der Tippgesellschaft wurde ebenfalls diese Wette platziert. Auf dem Tippschein steht dann Ergebnistipp: Bayern München – Hamburger Sport Verein 9 : 2 Quote 152.50 (Bei Ergebnis Tipps kommen sehr schnell sehr hohe Summen zusammen, weil 9:2 ein sehr unwahrscheinliches Ergebnis ist. So unwahrscheinlicher das Ergebnis – umso höher die Quote). Bei einem Einsatz von 10 Euro auf das Ergebnis kommt man so auf einen Gewinn von 1525.00 Euro.
1.2 Tendenzwetten
Bayern München – Hamburger Sport Verein
– Endstand: 9:2
Vom dem Kunden der Tippgesellschaft wurde ebenfalls eine Wette platziert. Diesesmal wurde auf den Favoriten eine Wette platziert. Wieder wurden 10 Euro auf die Wette platziert bei einer Quote von 1.52, weil Bayern München in diesem Spiel als klarer Favorit gehandelt wird. Nach dem Spiel wird der Gewinn ausbezahlt. Der Gewinn beträgt 15.20 Euro.
Bei den Over / Under Wetten (Über und unter Wetten) werden die Tore / Einwürfe / Ecken / und so weiter getippt, die insgesamt im ganzem Spiel geschossen / geworfen / und so weiter werden. Hier werden wir es anhand von den Toren erklären. Es wird sich hier an dem Beispiel Over / Under 2,5 Tore orientiert. Natürlich ist ebenfalls möglich auf under 2.5 Tore beim Handball zu tippen, was sich allerdings als relativ sinnlos gestalten würde, weil es zu 99.9% nicht eintreffen wird. Darum sollten die Tore realistisch zu der Sportart passen.

2. Varianten

Es gibt bei Over / Under Wetten sehr viele Varianten. Hier kann man auf zahlreiche Möglichkeiten zurückgreifen:
over
– 1.5
– 2.5
– 3.5
– und so weiter
under
– 1.5
– 2.5
– 3.5
– und so weiter

Wenn der Kunde der Tippgesellschaft bei dem Rückspiel Hamburger Sport Verein – Bayern München (1:4) auf „over 4.5“ getippt hätte, so würde er mit seinem Tipp richtig liegen und hätte gewonnen. Allerdings wäre anstatt des Endergebnisses 1:4 (also insgesamt fünf Tore) ein Endergebnis von 1:3 erreicht worden, so hätte der Kunde verloren. Es sind insgesamt in diesem Fall 4 Tore gefallen und somit weniger als 4.5. In diesem Fall würde kein Gewinn ausgezahlt werden. Allgemein entwickeln sich die Quoten wie gewohnt mit dem Risiko, das der Kunde bereit ist mit zu gehen. Es gibt um bei dem Thema Fußballwetten zu bleiben, wie bereits oben kurz erwähnt, die Möglichkeit viele kleinere Wetten rund um ein Spiel abzugeben. Ein beliebtes Beispiel, welches ich selber nutze, sind die Wetten auf Einwürfe und Ecken. Hierzu bedarf es eine gewisse Bereitschaft sich mit Statistiken auseinander zu setzen. Wenn eine Mannschaft wie Bayern München einen sehr starken Drang hat Tore zu schießen ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass viele Ecken fallen werden. Dadurch bedingt kann man auf eine relativ hohe Eckenquote tippen (over 6.5 – Quote 2.05 war in diesem Fall mein Tipp). Am Ende sind in diesem Spiel 7 Ecken geschossen worden. Damit war mein Tipp zwar sehr knapp, allerdings noch im Bereich.

3. Strategie

Das wichtigste ist eine klare Strategie in Sachen over / under Wetten. Wenn man diese Art des Tippens nutzen möchte, sollte man einige grundliegende Dinge beachten:
– Bereitschaft eine gewisse Zeit für Statistiken der einzelnen Fußballteams aufzubringen
– Konstantität. Es wird definitiv nicht bei den ersten Malen sofort zum Erfolg führen beziehungsweise dauerhafte anhaltende Gewinne werden sich nicht sofort einstellen
– Wiederholungen notieren. Es gibt Ereignisse (z.B. Ecken), welche sich regelmäßig wiederholen. Diese sollten sich der Kunde auf jeden Fall notieren

Mit diesen grundliegenden Strategien, kann man sehr schnell einen konstanten Erfolg erreichen. Natürlich ist immer eine gewisse Risiko Bereitschaft, wie bei allen Wetten, vorrauszusetzen, so dass der Kunde nicht gezwungen ist nach zwei Niederlagen gleich „die Flinte ins Korn zu schmeißen“. Mit ein wenig „übung“ und ein bisschen Statistik betreiberrei wird sich der Erfolg von alleine Einstellen.

Over 2.5 Tore sind nur knapp bei 40% der Spiele sicher gegeben. Wenn man sich die Ergebnisse des 33ten Spieltages anschaut wird man erkennen, dass an diesem Spieltag nur bei vier von neun Spielen drei oder mehr Tore geschossen wurden. Wenn man hingegen die Spiele beobachtet und sich die Mannschaften in Kombination der Gegner betrachtet, waren diese Spiele fast alle „sichere“ Tipps.

  • Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim 3:2
  • Borussia Mönchen Gladbach – Mainz 3:1
  • Stuttgart – VFL Wolfsburg – 1:2
  • Hamburger Sport Verein – FC Bayern München 1:4.

Wenn man die bisherige Liga betrachtet, dann ist in diesen Spielen festzustellen, dass Dortmund regelmäßig mehr als 2 Tore schießt.

1. Bayern München jede Saison seine eigenen Rekorde jagt und auch fast immer mehr als 3 Tore schießt, wie die Statistik beweißt:

  • 32ter Spieltag 5:2 gegen den SV Werder Bremen
  • 31ter Spieltag 0:2 gegen Eintracht Braunschweig
  • 30ter Spieltag 4:3 gegen Borussia Dortmund

Wenn man dann davon ausgeht, dass Bayern München am Ende des 34ten Spieltages 94:23 Tore haben, ergibt sich nach diesem kleinen Rechenspiel: 94+23=117/34. Spieltage = 3,44. Alleine daraus kann man sehen, dass Bayern München im Durchschnitt immer mindestens 3 Tore pro Spiel macht.
2.VFL Wolfsburg mit einem sehr starkem Team in den letzten 3 Spielen (Abgelaufenen Saison):

  • 32ter Spieltag 2:2 gegen den SC. Freiburg
  • 31ter Spieltag 1:3 gegen den Hamburger Sport Verein 
  • 30ter Spieltag 4:1 gegen den 1 FC. Nürnberg) 

konstant sicher mehr als 3 Tore geschossen haben, womit der VFL Wolfsburg gegenwärtig ein garant für einen sicheren Tipp ist.
3. Borussia Dortmund, welche in der Bundesliga fast immer den zweiten Platz der Tabelle beantspruchen. Auch in diesen Spielen spricht die Statstik für sich:

  • 32ter Spieltag 2:2 gegen Bayer Leverkusen
  •  31ter Spieltag 4:2 gegen den 1. FSV Mainz 05
  • 30ter Spieltag 0:3 Bayern München

Anhand dieser 3 Mannschaften habe ich nun eine kleine Beispiel Tabelle für mich selber erstellt. Das gleiche Prinzip funktioniert natürlich auch andersrum und es ist möglich zu tippen, ob ein Team mehr als 1.5 oder 2.5 Gegentore bekommt. Wenn man als Beispiel den Hamburger Sport Verein in der abgelaufenen Saison 2013/14 nimmt, so sieht man, dass der HSV binnen von 34. Spieltagen insgesamt 75 Gegentore bekommen hat. Wenn man diese Zahl durch die Anzahl der Spiele teilt bekommt man folgendes Ergebnis:
75 Tore / 34 Spieltage: 2,20 Tore pro Spiel. Womit der Hamburger Sport Verein mit Abstand die schlechteste Definensive der ersten Bundesliga. In diesem Fall würde ich tendenziell immer mit 1.5 Toren rechnen.

4.Gefahren

Natürlich ist diese Art des Tippens ebenfalls mit einigen Gefahren belastet. Nach den ersten ein bis drei Gewinnen kann es schnell passieren, dass der Kunde sich zu sicher fühlt und zu viele Spiele auf Quoten tippt. Man versteht bei „auf Quoten tippen“, dass der Kunde bereit ist eine sehr hohe Quote in Kauf zu nehmen, auch wenn der Ausgang des Spieles relativ ungewiss ist, um den Gewinn zu maximieren. Natürlich wurde bereits erwähnt, dass es von Vorteil ist eine gewisse Risikobereitschaft mitzubringen, allerdings sollte diese nicht unnötig investiert werden. Ein gewisses Mass an Risikobereitschaft ist Vorraussetzung, allerdings nur in einem vernüftigem Rahmen.

Vorsichtig ist die Mutter der Porzellankiste!

5.Fazit

Lieber einen sicheren Tipp mehr in das System mit aufnehmen, als sich von einer Quote, welche hoch erscheint zu unsicheren Tipps „hinreißen“ zu lassen und dadurch das ganze System in Gefahr bringen.

Wenn man bereit ist einige Zeit zu investieren, gibt es mit dieser Tippmethode die Möglichkeit fast sichere Tipps zu platzieren, weil diese immer unabhängig vom Gewinner des jeweiligen Spiels sind. Jeder sollte sich auf eine Sportart spezialisieren und nicht qwer durch die Bank tippen.

Autor dieses Beitrages

Caroline Müller
Ich bin Caroline Müller, Mitarbeiterin im Leistungszentrum eines großen deutschen Fussballverein in München. Geboren und aufgewachsen in Köln habe ich 2007 mein Master-Studium der "Exercise Science and Coaching" an der deutschen Sporthochschule Köln abgeschlossen. Dank meiner männlichen Kommilitonen wurde ich während meines Studium auch ein Fan von Sportwetten und freue mich hier meine Erfahrungen mit Euch zu teilen. Wir sehen uns auf meinen Google+ Profil.