Langzeitwette: WM 2014 Torschützenkönig

Langzeitwetten WM 2014 Tipps
26.00
Tipp:
WM 2014 Torschützenkönig: Thomas Müller
Einsatz:
3/10
Jetzt Wetten!

Ergebnis:

Profit:

Teile diesen Tipp mit deinen Freunden!
Fussballtipp Analyse

Große bekannte Namen sind hier bei der Liste der WM Torschützenkönige der vergangenen Weltmeisterschaften vorhanden, wie Gerd Müller, Ronaldo, Hristo Stoichkov oder Eusebio. Das waren Fußballer die teilweise überraschten und bei denen teilweise von Beginn der jeweiligen WM deutlich war, dass sie diesen Titel jeweils errangen. Es gibt viele Legenden von Fußballern und die Torschützenkönige sind jeweils immer sehr überzeugende und bereits bekannte Torjäger ihres jeweiligen Landes oder des beheimateten Fußballclubs, dem sie angehören. Bei den Weltmeisterschaften die noch noch nicht so weit zurück liegen, wurden Fußballer wie beispielsweise 2010 Thomas Müller und in 2006 Klose die leistungsorientierte Auszeichnung zu teil. Es war auch hier teilweise eine kleine Überraschung, aber es handeltes sich um Namen die auch schon woanders einige Tore gemacht haben. Diese Turniererfolge sind der Grundstein für so manche große Karriere und viele Namen die auf dieser Liste vorzufinden sind, waren einfach überzeugende Torjäger. Manche sogar hat dieser Ruhm erst richtig beflügelt.

Bei jedem derer, die diesen Triumph erzielten kam es zu einer regelrechten Explosion der Marktwertes und wer diesen Titel erringt braucht sich eigentlich um seine Karriere keine Gedanken mehr machen. Es ist aber die Frage wer wird bei der WM 2014 in Brasilien diesen Erfolg für sich verbuchen und natürlich gibt es Favoriten, die jetzt schon klar erkennbar sind und die wahrscheinlich auch diesen Titel erringen. Aber vor der WM ist alles Spekulation und das macht die Spannung aus. Gibt es diesen Favoriten, dann kann man schon einmal tippen und die Namen eingrenzen und vielleicht wird es ja jemand, den gar keiner so richtig einschätzen konnte. Ein Fußballer der während dieses Turniers über sich hinaus wächst. Ist es wieder einmal ein Deutscher Spieler oder geht dieser Preis diesmal an die lateinamerikanischen Spieler, ein Europäer oder wer wird den Goldenen Schuh erringen. Das macht die Faszination am Fußball aus, man weiß wer es sein könnte und hat vielleicht genau das Wissen was passieren wird.

Natürlich gibt es schon Namen zu den Favoriten und ein Name der immer wieder in Zusammenhang mit diesem Titel auftaucht ist Lionel Messi. Er ist von vornherein ein Favorit auf diesen Goldenen Schuh, denn er ist der Torjäger schlecht hin. Er hat zwar einige kleine Schwächen, aber der körperlich nicht sehr große Spieler bringt durch seine Wieselschnelligkeit und den Vergleich mit einem Floh, die besten Voraussetzungen mit, diesmal bei diesem Titel ganz vorne dabei zu sein. In der vergangenen Saison war er zwar durch Verletzungen etwas gehandicapt, aber er erzielte zumindest 45 Tore, davon allein 9 Tore für sein Nationalteam. Weiter in seiner Erfolgsbilanz sind die 4 Titel als Weltfußballer aufzuzählen und die Frage wird sein, wie wird das Team von Argentinien bei dieser WM 2014 harmonieren. Funktioniert das gemeinsame Spiel, dann sind auch die Weichen für seinen Triumph gestellt.

Dann wären da noch die Namen Ronaldo und Neymar, diese beiden Ausnahmespieler sind die Top Favoriten und diese Spieler haben eine Leistungsbilanz wie Messi. Beide Spieler werden auch schon erwartet und bei Ihnen ist eine Gleichheit zu erkennen. Diese Spieler haben eine ähnliche Torbilanz und der eine spielt beim FC Barcelona die Hauptrolle und der andere bei Real Madrid. Von ihrer technischen Konstitution sind alle drei ähnlich, schnell und torgefährlich. Ronaldo darf einfach bei dieser Favoritenliste nicht fehlen, jedoch ist das Schicksal auch immer ein Begleiter und es kann noch viel passieren, bis es los geht und die WM 2014 startet. Zudem ist im Vergleich interessant, dass Ronaldo Messi bei der Wahl zum Weltfußballer ausgestochen hat und dass bringt bei auf gleich Länge.

Namen wie Sergio Aguero und Luis Suarez werden aber bei den Top Favoriten auch genannt. In ihrer Bilanz vom zurückliegenden Jahr, sind sie im Vergleich zu Messi, Ronaldo und Neymar etwas weiter im Hintertreffen, wenn man das so überhaupt sagen kann. Wie gesagt wichtig ist auch, wie die Harmonie bei den einzelnen Nationalteams sein wird und das ist der entscheidende Moment, bei dem sich wirklich entscheidet was passiert. Es gibt zwar dominierende Einzelspieler, aber die Situation entscheidet immer ob aus einer Spielsituation ein Tor wird.

Die deutschen Hoffnungen sind natürlich auch beachtenswert, auch hier warten Talente, die bei dieser Jagd mitmachen werden. Es ist aber zu erkennen, dass diesmal die Analysten und Fans den deutschen Spielern nicht wirklich diesen Titel zutrauen, da die Spieler wie Ronaldo einfach überzeugender sind. Es gibt eigentlich keinen deutschen Spieler, der hier auf Augenhöhe mitmischen wird. Die Namen die aber erst bei den Wettquoten hinter Platz 10 erscheinen sind Gomez, Klose und Müller. Wer aber aus Sympathie und Nationalstolz auf diese Favoriten wettet und einer dieser drei Namen wirklich diesen Titel einmheimst, der wird mit einem riesigen Gewinn belohnt beim Wetten.

Die Mannschaften aller teilnehmenden Länder bei der WM 2014 sind so gut wie aufgestellt und so beschäftigen sich die Buchmacher vieler Wettanbieter mit den Favoriten. Auch hier kommen alle auf den Namen Messi und einige Wettanbieter bieten trotzdem noch den siebenfachen Gewinn als Quote. Teilweise sehen die Quoten aber noch besser aus für Messi, wenn er den Titel Torschützenkönig holt.

Hier einmal eine Übersicht der gängigen Quoten und Favoriten

Lionel Messi mit einer Quote von 9 : 1, Junior Neymar mit einer Quote von 13 : 1 gleichauf mit Christano Ronaldo mit ebenfalls einer Quote von 13 : 1, dann Luis Suarez mit einer Quote von 17 : 1 und gefolgt von Sergio Aguero ebenfalls mit 17 : 1, danach Radamel Falcao mit ebenfalls 17 : 1, Gonzalo Higuain mit 21 : 1 und Diego Costa mit einer Quote von 26 : 1, gefolgt von Guedes Fred mit ebenfalls 26 : 1 und die dann folgenden wie Robin van Persie, Romelu Lukaku und Karim Benzema erzielen ebenfalls Quoten von 26 : 1. Dann erst kommt Thomas Müller mit einer Quote von 26: 1. Das sind die vorläufigen Einschätzungen der Buchmacher.

So zeigt sich also wer Nationalstolz und entgegen Analysten wettet, der kann mehr Gewinn machen. Denn Thomas Müller wir bei einigen Wettanbietern sogar mit einer Quote von 26: 1 bedacht. Eines ist natürlich schwierig beim Wetten, was ist die Realität und die gibt es erst wenn die Weltmeisterschaft 2014 wirklich beginnt, dann ist erst klar was wirklich passiert und wer diesen Titel bekommt. Jedoch lohnt es sich selbst einmal nachzudenken und seinen Favoriten zu suchen, egal welche Namen und wen man als Favoriten wählt, eine ordentlich platzierte Wette wird auf jeden Fall bei diesem Titel einen Gewinn bringen.


Fussballtipps.com veröffentlicht fast täglich und immer kostenlos neue Tipps aus dem Fussballsport. Diese Tipps sind auch gleichzeitig Wett-Tipps, weil unsere Experten auch gleich den Wettanbieter und auch die aktuelle Wettquote Ihnen bereitstellen.

Tipps kostenlos per eMail erhalten

Quotenvergleich zu „Langzeitwette: WM 2014 Torschützenkönig

Statistiken zu  „Langzeitwette: WM 2014 Torschützenkönig

Weitere Wett – News

Wettbonus Übersicht

Jetzt Sport Live Streams sehen

Wir vom Fussballtipps.com bemühen uns immer Ihnen die besten Fussballtipps bzw Wett-Tipps zu liefern. Wirf auch einen Blick auf unsere Wettbonus Übersicht mit den aktuellen Boni der Wettanbieter.
Ausserdem würden wir uns über Kritik, Anregungen und Meinungen freuen. Wir werden versuchen auch immer alle Fragen möglichst zeitnah zu beantworten. Sollte euch irgendetwas auf dem Herzen liegen, dann könnt Ihr unter jedem Tipp durch das Kommentarfeld mit uns kommunizieren. Fühlt euch dazu eingeladen eure Meinung zu sagen. Wir bitten euch miteinander respektvoll umzugehen und auf persönliche Angriffe und Beleidigungen zu verzichten.

Autor dieses Beitrages

Caroline Müller
Ich bin Caroline Müller, Mitarbeiterin im Leistungszentrum eines großen deutschen Fussballverein in München. Geboren und aufgewachsen in Köln habe ich 2007 mein Master-Studium der "Exercise Science and Coaching" an der deutschen Sporthochschule Köln abgeschlossen. Dank meiner männlichen Kommilitonen wurde ich während meines Studium auch ein Fan von Sportwetten und freue mich hier meine Erfahrungen mit Euch zu teilen. Wir sehen uns auf meinen Google+ Profil.