Bwin Gutschein und Gutscheincode hier erhalten!

Den klassischen Bwin Gutschein Code, der auf der Anbieterseite eingegeben werden muss, um spezielle Vergünstigungen zu erhalten, gibt es in dieser Form aktuell im November 2019 nicht mehr. Auch zu sportlichen Großveranstaltungen ist diese Art der Promotion immer seltener. Dies gilt sowohl für bwin als auch für andere Anbieter im Bereich der Online-Sportwetten.

Aktuelle Anbieter mit Wettbonus ohne Einzahlung

Bonus ohne Einzahlung

Maximaler
Bonus

Prozent

Bewertung

Zum Anbieter

Bonuslink löst den klassischen Gutschein ab

Während der Gutscheincode in der Online-Wettbranche zusehends seltener wird, etabliert sich gleichzeitig ein anderes Konzept, das zur Inanspruchnahme von Boni berechtigt: Die Rede ist von dem sogenannten Bonus-Link. Auch bwin verspricht seinen neuen Kunden natürlich einen Bonus, der zwar nicht sonderlich groß ist, sich aber aufgrund der Umsatz- bzw. Bonusbedingungen von den Bestimmungen anderer Anbieter maßgeblich absetzt und deshalb ganz besonders attraktiv ist. Der sogenannte Neukundenbonus wird nach erfolgreicher Anmeldung auf das Wettkonto des neuen Nutzers gutgeschrieben. Wichtig ist, dass die Neukundenpromotion von bwin zum Zeitpunkt der Anmeldung gültig ist. Die Aktionen sind zwar grundsätzlich regelmäßig wiederkehrend, werden aber auch immer mal wieder für einen bestimmten Zeitraum ausgesetzt. Renommierte Gutscheinportale oder die Anbieterseite von bwin selbst stellen alle nötigen Informationen über derartige Aktionen und deren Gültigkeit zusammen. Wer die Anmeldung über den gut sichtbaren Bonus-Link abschließt, erhält den Bonus in der Regel sofort nach der Anmeldung gutgeschrieben. Auch Schnäppchen- und Gutscheinportale bieten diesen Link in vielen Fällen an und weisen so den Weg zur Anmeldung auf bwin, die dann mit der Gutschrift des besagten Bonus-Betrages einhergeht.

Bonuslink gleicht Gutschein: bwin bietet bis zu 100 Euro Neukundenbonus für Erstanmelder

Auch wenn bwin mit einer Bonushöhe von maximalen 100 Euro keinesfalls Spitzenreiter der Branche ist, so handelt es sich doch um schnell verdientes Geld. Der maximale Bonus von 100 Euro wird als sogenannter 100%-Bonus gutgeschrieben. Dies bedeutet, dass der ursprünglich eingezahlte Betrag als Bonus verdoppelt wird. 100 Euro Einzahlung bedeuten also eine weitere Gutschrift von 100 Euro, die sich dann in einem Kontostand von insgesamt 200 Euro kenntlich machen. Dieser Neukundenbonus gilt leider nicht für Neukunden aus der Schweiz. Letztere müssen, sofern auch sie einen Neukundebonus erhalten möchten, auf das Angebot alternativer Anbieter wie zum Beispiel Interwetten oder bet365 zurückgreifen.

Den erhaltenen Bonus auszahlen lassen

Wie in der Wettbranche üblich, so müssen auch bei bwin der Bonus und die Einzahlung insgesamt mehrfach umgesetzt werden, bevor die Auszahlung des Bonus durch den Kunden von bwin beantragt werden kann. Die Bonus- bzw. Umsatzbedingungen des Anbieters schreiben aktuell einen dreimaligen Umsatz von Bonus und Einzahlung gleichermaßen vor, bevor dann die Auszahlung veranlasst werden kann. Was bwin hier von anderen Mitbewerbern unterscheidet, ist, dass im Rahmen der Bonusbedingungen keine Mindestquote erzielt werden muss. Dies macht die Wahrscheinlichkeit zum Durchspielen der Bedingung recht hoch, weshalb auch der auf den ersten Blick etwas geringe maximale Bonus von 100 Euro durchaus seine attraktiven Seiten hat.


Autor dieses Beitrages

Caroline Müller
Ich bin Caroline Müller, Mitarbeiterin im Leistungszentrum eines großen deutschen Fussballverein in München. Geboren und aufgewachsen in Köln habe ich 2007 mein Master-Studium der "Exercise Science and Coaching" an der deutschen Sporthochschule Köln abgeschlossen. Dank meiner männlichen Kommilitonen wurde ich während meines Studium auch ein Fan von Sportwetten und freue mich hier meine Erfahrungen mit Euch zu teilen. Wir sehen uns auf meinen Google+ Profil.